• Olivia Grove

Rezension: "Aufblühen" von Eva-Maria Janutin



《《 R E Z E N S 1 O N 》》

"Aufblühen: Ein weiser Egoist sein - glücklich, frei und selbstbewusst" von Eva-Maria Janutin VÖ: 4. Mai 2021 ▪

Beeindruckend, tiefsinnig und mit so viel Weisheit


Das Cover ist sehr schlicht gehalten, rein, clean und elegant weiß, mit einer Blüte als Farbtupfer. Bei näherer Betrachtung sieht man den bronzefarbenen Titel «aufblühen» glänzen und spürt den fühlbar erhabenen Relieflack. Öffnet man den Umschlag, strahlt dem Leser eine wahre Bronzepracht von den Innenseiten entgegen. So wunderschön! Und genauso wunderschön sind auch die inspirierenden und motivierenden Worte, die Eva-Maria Janutin wählt - mit unendlich viel Tiefe und Weisheit.

Der Inhalt ist ansprechend gestaltet mit einem angenehm zu lesenden Buchsatz und optischen Auflockerungen durch kleine Zeichnungen und bedeutsame Sprüche.

"Alles, was du für dich in Ordnung bringst und heilst, heilt automatisch auch dein Umfeld und unsere Erde."

So treffend sind ihre berührenden Worte, die sich Seite um Seite in das Herz des Lesers brennen.


Bemerkenswert finde ich, wie es die Autorin geschafft hat, ihre persönlichen Erlebnisse mitsamt den psychologischen Aspekten ergreifend und unterhaltsam zu verpacken. Das ist eine Kunst, die nicht unbedingt jeder Schriftsteller beherrscht.

Ich bin wirklich nachhaltig beeindruckt, wie viel wertvolle Ratschläge, praktische Tipps, Übungen und Denkanstöße uns die Autorin mit auf den Weg gibt, bspw. wie man sich selbst erdet oder die eigenen Glaubenssätze erkennt und auflöst. Weitere Themen sind u. a. unterdrückte Gefühle, Selbstliebe, Schattenseiten, Trigger, Süchte, Verlust und Vergebung.

Ganz besonders haben mich die Visualisierung der eigenen Ich-Version in der Zukunft und Selbstvertrauen erlangen mithilfe der Tigergeschichte angesprochen.


Dieses wundervolle Werk ist für alle, die es lieben, sich mit ganzem Herzen einzufühlen. «aufblühen» brilliert durch Tiefsinnigkeit, großem Einfühlungsvermögen und jeder Menge Weisheit. Man spürt förmlich, wieviel Herzblut in diesem Buch steckt, aber ebenso die Schicksalsschläge, die Eva-Maria Janutin leidvoll erfahren musste und sie dadurch an tiefer Einsicht und Stärke gewonnen hat.

Mit ihrem literarischen Feingefühl spricht uns die Autorin Mut zu, denn egal, was in unserem Leben passiert ist, wir sollten unser Glück zurückholen und aufblühen.

"Am meisten Glück wirst Du in Dir finden, wenn Du Glück verschenkst. Mach andere glücklich!"

Wir sollten so richtig verschwenderisch sein. Je mehr Liebe wir ins Außen tragen, desto mehr werden wir empfangen.

Bist du jetzt bereit, selbst wieder aufzublühen?


⭐⭐⭐⭐⭐

▪ ▪ ▪

кℓαρρєηтєχт:

//Es ist Zeit, dass Du an Dich denkst. Was immer Du erlebt hast, was man Dir genommen hat oder was Du verloren hast, es gibt ein Weiter. Mit «aufblühen» nimmt Dich die Bestsellerautorin Eva-Maria Janutin («Ungewollt und doch da») an die Hand und erinnert Dich daran, wie wundervoll, einzigartig und wichtig Du bist. Liebevoll und doch beharrlich fordert sie Dich auf, ein weiser Egoist zu werden und aufzublühen. Sie schafft das mit leichten, doch treffenden Worten – gepaart mit einer Prise Humor – und heilsamen Tipps, welche Du sofort umsetzen kannst. Verabschiede Dich von Glaubenssätzen, wie zum Beispiel, dass Du es nicht verdient hast oder dass Du niemals mehr glücklich sein kannst, weil ... Blühe auf und erwecke Deine Stehaufmännchen-Gene. EIN WEISER EGOIST SEIN – glücklich – selbstbewusst – frei//



Und hier gibt's das #Interview mit der Autorin @evamaria.janutin !