• Olivia Grove

Rezension: "Broken" von Natalie Hennig



《《 R E Z E N S 1 O N 》》 "Broken" von Natalie Hennig

Band 1 der Broken Dilogie

|Als er näher kam und ich seine Lippen schon leicht auf meinen spürte... [...] Wie erstarrt verharrten Luce und ich in unseren Positionen. Ein Herzschlag. Noch einer. Dann war er fort.| Zitat

Aufregende Kontraste schüren Suchtpotenzial

Ich wollte nur einen kurzen Blick ins Buch hineinwerfen, vielleicht fünf, sechs Seiten lesen und schauen, wie es so ist. Einige Wimpernschläge später befand ich mich plötzlich auf Seite 102. Was war geschehen?

In jeder Szene haben mir die klaren Beschreibungen eine reale Vorstellung des Geschehens geboten, dabei ist der Schreibstil flüssig und fesselnd zugleich. Die Geschichte nimmt sehr schnell eine spannende Entwicklung an und es wird zu keiner Sekunde langweilig, da man immer wissen muss, wie es weitergeht. Und so liest man weiter, auch dank der wundervoll greifbar gezeichneten Protagonisten Kat und Luce. Wir sehen die taffe Kat, die schon ein wenig mit ihrer Unschuld glänzt. Auf der anderen Seite schmachten wir von Seite zu Seite den harten, überheblichen Ex-Sträfling Luce an, der mehr Schatten als Licht wirft. Ich liebe die scharfen Kontraste der beiden, denn genau diese machen die Story so spannend und atemberaubend.

Die starke, beinahe magische Anziehungskraft der beiden spürt man intensiv. Diese äußert sich in einer beständig aufrechterhaltenen knisternden Atmosphäre. Jede Menge Würze und Konflikte bringen die Stürme aus Luces Vergangenheit in die Geschichte. Doch auch Kats Seele hatte einiges zu bewältigen. Das Verhalten aller Protagonisten war absolut authentisch und zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Natalie Hennig schafft es absolut überzeugend, dass man als Leser die ganze Zeit über gefesselt ist, denn diese Story liegt fernab von einer gewöhnlichen schnöden New Adult Lovestory. Am Ende bleibt man mit einem heftigen Cliffhanger zurück. Nun sitze ich hier und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung, die mein Herz mit Sicherheit ein zweites Mal zerreißen wird.


▪ ▪ ▪

KᒪᗩᑭᑭEᑎTE᙭T:

//Eine neue Stadt. Eine neue Aufgabe. Ein neues Leben.

Dies war alles was Kat Mason sich von ihrem Umzug nach New York versprach.

Als Literaturstudentin an der New York University versucht sie einen Neuanfang, fern ab ihres alten Lebens in Wisconsin.

Glücklich ist sie, wenn sie ihrer Lieblingsbeschäftigung dem Lesen nachgeht oder Zeit mit ihrer besten Freundin Emma verbringt.

Doch was tut man, wenn der Geschichtsprofessor befielt, einen frisch aus dem Gefängnis entlassenden Jungen auf Bewährung Nachhilfe zu geben?

Augen zu und durch, ist Kats Devise.

Doch da hat sie die Rechnung nicht mit dem attraktiven Luce Snow gemacht. Dieser meist kühle, mürrische Junge, beginnt ihr routiniertes Leben und ihr Herz langsam durcheinander zu bringen.

Doch Luce hat Dunkelheit aus dem Leben im Gefängnis mitgebracht.

Wird er Kat damit das Herz brechen?//