• Olivia Grove

Rezension: "Just money" von Birgit Wetjen

《 R E Z I 》


"Just money: Dein smarter Vermögensaufbau zwischen Ausbildung, Studium, Karriere und Familie" von Birgit Wetjen VÖ: 11. Oktober 2021, Goldegg Verlag

• •

Erkenntnisstiftende Einstiegslektüre speziell für Frauen

In diesem Werk vermittelt uns die engagierte Autorin Birgit Wetjen praxisnah und leicht verständlich, welche Chancen und Risiken wo genau beim Vermögensaufbau lauern. Das Wissen ist hierbei natürlich auch für Männer wertvoll.

Sie schreibt über Mindset, gibt einen kurzen Diskurs zu Frauenrechten, erklärt Rentenversteuerung, Altersarmut und zeigt uns Fakten über die sogenannte "Gender-Pay-Gap", also die Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen.

Wir lernen, dass uns die vermeintlich sichere Geldanlage auf dem Sparkonto ärmer macht: denn dank der Inflation hat man bei 10.000 € Sparbetrag nach fünf Jahren fast 1.000 Euro verloren. Die Autorin empfiehlt daher, sich auch als Frau mit der Börse vertraut zu machen, anstatt der Wertschmelze auf dem eigenen Konto zuzusehen.

Sie gibt uns einen umfassenden Überblick in ihrer lehrreichen "Wertpapierkunde", in der Anleihen, Risikoanleihen, Aktien, Investmentfonds und ETFs erklärt werden, die sie mit Tipps und Argumenten ins richtige Licht rückt. Außerdem gibt uns Birgit Wetjen mit auf den Weg, dass wir selbst das größte Risiko bei der Aktienanlage sind, aufgrund von Emotionen, Gier oder Strategielosigkeit.

"Just Money" eignet es sich sehr gut für Einsteiger*innen in die Materie, die sich noch nicht an umfangreichere Fachliteratur zum Thema herantrauen, denn es ist ein absolutes Grundlagenbuch und optimales Nachschlagewerk. Daher ist es wenig geeignet für all jene, die sich bereits mit frischem Wissen über ihre Connections versorgt haben oder es aus der Fachliteratur oder diversen professionellen, qualitativ-hochwertigen YouTube-Videos ziehen.


Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für diese erkenntnisstiftende Einstiegslektüre speziell für Frauen.

⭐⭐⭐⭐

• • • кℓαρρєηтєχт:

//Geld ist jetzt Frauensache! Denn Finanzanlage und Vermögensaufbau sind die Grundlagen für Unabhängigkeit. Und das Beste daran: Es macht sogar Spaß, sich damit zu befassen! Das Buch holt Frauen bei den Lebensthemen ab, die untrennbar mit finanzieller Vorsorge und Geld zu tun zu haben: Ausbildung, Karriere, Familienplanung, Teilzeitarbeit, Hausbau, Trennungen. Es motiviert die Finanzen in jeder Phase aktiv in die Hand zu nehmen und typische Armutsfallen zu vermeiden. Kluge Investitionen verschaffen eine immense Verbesserung der Lebensqualität. Für kleine und mittlere Budgets: Ohne finanzielle Eigenverantwortung gibt es weder Emanzipation noch Freiheit!//

 

Dir gefällt mein Content? Dann supporte mich & wenn du Lust hast, spendiere mir einen Matcha Chai Latte.

Wir sehen uns auf Instagram!