• Olivia Grove

Rezension: "Kay'ra und die Guten: Episode I & IV. Zwei Science Fiction Stories" von Ethem Çay



《 R E Z I 》

"Kay'ra und die Guten: Episode I & IV. Zwei Science Fiction Stories" von Ethem Çay

VÖ: 18.07.2021

Rasantes & actionreiches Abenteuer


"Der Ereignishorizont der Singularität war feurig, jedoch von einem zarten elektrischen Blau. Der Neutronenstern, der von dem Schwarzen Loch verzehrt wurde, war von einer Herrlichkeit, die Kay’ra noch niemals gesehen hatte." [Zitat]


Das eBook lässt sich flüssig lesen und ich konnte sehr schnell ins Leben der selbstbewussten Strafgefangenen Kay'ra eintauchen. Die Science Fiction Kurzgeschichte ist spannend, actionreich und mitreißend, wobei der Schreibstil sogar mit humorvollen Aspekten glänzt und die Dialoge auf mich sehr erfrischend wirken. Die Protagonisten sind greifbar beschrieben und ich bin gespannt auf noch mehr Details und Hintergründe in der Fortsetzung.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für Science Fiction-Fans. Ich freue mich schon auf die künftigen Episoden rund um die gefährliche Truppe, die jede Menge Konfliktpotential bereithält.

⭐⭐⭐⭐ ▪ ▪ ▪

Auszug aus кℓαρρєηтєχт:

//Kay'ra wird unvermittelt aus dem Schlaf gerissen. Sie merkt an dem Getöse aus dem Maschinenraum, dass etwas nicht stimmt ... ganz und gar nicht stimmt. Was mit Turbulenzen auf einem Routineflug des Gefangenenschiffs Atonement II durch die Milchstraße beginnt, steigert sich im Verlauf von Kay'ra und die Guten (Episode I) zu einer unerwarteten Reise in die Zukunft. Der eher unfreiwillige Trip, den Kay'ra (bis eben noch Strafgefangene mit der Nummer 416587) antritt, bildet den Auftakt zu einer Reihe von aufregenden und gefährlichen, traurigen wie erwärmenden, dystopischen wie faszinierenden Science Fiction Stories, die nicht nur dem Abenteuer-Genre einen Besuch abstatten, sondern auch mit einigen düsteren Cyberpunk-Elementen aufwarten. Doch wessen Unterschrift trägt die Entführung in die Zukunft?//