• Olivia Grove

Rezension: "Kristalle des Herzens: Poesie" von Tina Meier



《《 R E Z E N S 1 O N 》》 "Kristalle des Herzens: Poesie" von Tina Meier VÖ: 22. November 2019

Faszinierend tiefsinnige Seelen-Poesie


Jedes Gedicht von Tina Meier ist harmonisch, zutiefst bewegend und rüttelt sanft Gefühle wach. Die Worte fühlen sich magisch an, weil sie über die Grenzen der Erde hinausgehen, hinaus ins Universum. Die Autorin weckt Erinnerungen, lässt die Fantasie aufblühen und alles andere vergessen. Hoffnungsvoll, kosmisch, ewiglich.

Mein Lieblingsgedicht ist "Du und Ich". Denn "Alle unter uns sind des Universums Kunst" [Auszug].

Aber auch "Schönheit aus Asche", "Eisblumen im Winter" und "Sonne und Mond" haben mich sehr berührt.

Ich schaue immer wieder gern hinein und lass mich jedes Mal aufs Neue von ihrer wundervollen Wortkunst verzaubern.


⭐⭐⭐⭐⭐

▪ KᒪᗩᑭᑭEᑎTE᙭T:

//Wenn Worte aus dem Inneren den Weg auf Papier finden, Emotionen verarbeitet und Gedanken festgehalten werden. Ein Buch mit tiefgründigen, von Herzen geschriebenen Gedichten, die einen in der Seele berühren, zum Nachdenken anregen, Hoffnung geben und inspirieren. Die Autorin entführt die Leser in ihre eigene Welt, betrachtet durch ihre Augen, zeigt ihnen ihre Wahrnehmung von Themen, die sie beschäftigen, ihren Umgang mit Rückschlägen und schwierigen Situationen und lässt sie teilhaben an ihrem Universum. Eine Reise durch Dunkelheit und Licht.//

▪ ▪