• Olivia Grove

Rezension: "TREU" von Sven Hornscheidt



《《 R E Z E N S 1 O N 》》

"TREU: Ein coming of age Roman" von Sven Hornscheidt VÖ: 29. April 2020 ▪ Spannender Genre-Mix aus Coming of Age & Thriller "Treu" von Sven Hornscheidt ist weit mehr als ein coming of age Roman, denn der Autor hat auch Mystery- und Thriller-Elemente miteinander verwebt. Der Schreibstil des Autors ist feinfühlig, bildhaft und beschreibt sehr schön die spannende, mitunter gar mysteriöse Atmosphäre. Die Storyline wirkt geheimnisvoll und so baut sich recht schnell eine unterschwellige Spannung auf. Als Leser fiebert man regelrecht mit und möchte endlich die Geheimnisse herausfinden. Im Verlauf der Geschichte nimmt die Spannung weiter kontinuierlich zu und es wird zu keiner Sekunde langweilig, sodass man das Buch nur sehr schwer aus der Hand legen kann. Der Autor baut sehr geschickt richtig unerwartete Wendungen ein. Somit hat mich das ganze Buch und auch das Ende absolut positiv überrascht. Insgesamt haben mir die sehr gut beschriebene Kulisse, die mysteriöse Atmosphäre und eine richtig spannende Handlung sehr unterhaltsame Lesestunden beschert. ⭐⭐⭐⭐⭐ ▪ ▪ кℓαρρєηтєχт: //Moritz ist ein introvertierter Junge, der kurz vor dem Abitur steht und fasziniert von der Aura seines besten Freundes Lukas ist. In seinen (ur-)eigenen Kämpfen mit sich, der Umwelt und seiner unerfüllten Liebe, taucht er immer tiefer in Lukas’ Welt ein und versucht das dunkle Geheimnis zu ergründen, das ihn umgibt. Jedoch ahnt er dabei nicht, dass er sich damit selbst in Gefahr bringt. Welches Geheimnis verbirgt das verschlossene Zimmer in Lukas’ Elternhaus und welche Rolle spielt der mysteriöse Kraterwald?// ▪ ▪ ▪